Quantcast
Ads by Muslim Ad Network









al-`Ankabut Farsi:: Ghodratollah Bakhtiari Nejad 

Ayat
29:1Alif-Lam-Mim.
29:2Meinen die Menschen, da
29:3Wir haben bereits diejenigen vor ihnen gepr
29:4Oder meinen diejenigen, die b
29:5Wer die Begegnung mit Allah erwartet-, so wird Allahs Frist sicher kommen. Und Er ist der Allh
29:6Und wer sich abm
29:7Denjenigen, die glauben und rechtschaffene Werke tun, werden Wir ganz gewi
29:8Und Wir haben dem Menschen anbefohlen, seine Eltern mit G
29:9Diejenigen, die glauben und rechtschaffene Werke tun, lassen Wir in die Reihen der Rechtschaffenen eingehen.
29:10Und unter den Menschen gibt es manchen, der sagt: \"Wir glauben an Allah.\" Wenn ihm aber um Allahs willen Leid zugef
29:11Und Allah wird ganz gewi
29:12Und diejenigen, die ungl
29:13Ganz gewi
29:14Und Wir sandten bereits Nuh zu seinem Volk. Er verweilte unter ihnen tausend Jahre weniger f
29:15Da retteten Wir ihn und die Insassen des Schiffes und machten es zu einem Zeichen f
29:16Und (Wir sandten) Ibrahim. Als er zu seinem Volk sagte: \"Dient Allah und f
29:17Ihr dient anstatt Allahs nur G
29:18Und wenn ihr (die Botschaft) f
29:19Haben sie denn nicht gesehen, wie Allah die Sch
29:20Sag: Reist auf der Erde umher und schaut, wie Er die Sch
29:21Er straft, wen Er will, und Er erbarmt Sich, wessen Er will. Und zu Ihm werdet ihr zur
29:22Und ihr werdet euch (Ihm) weder auf der Erde noch im Himmel entziehen k
29:23Diejenigen, die Allahs Zeichen und die Begegnung mit Ihm ableugnen, diese haben die Hoffnung auf Meine Barmherzigkeit aufgegeben, und f
29:24Aber die Antwort seines Volkes war nur, da
29:25Und er sagte: \"Ihr habt euch ja anstatt Allahs nur G
29:26Da glaubte Lut ihm und sagte: \"Ich werde zu meinem Herrn auswandern. Er ist ja der Allm
29:27Und Wir schenkten ihm Ishaq und Ya'qub und richteten unter seiner Nachkommenschaft das Prophetentum und die Schrift ein und gaben ihm seinen Lohn im Diesseits. Und im Jenseits geh
29:28Und (Wir sandten) Lut. Als er zu seinem Volk sagte: \"Ihr begeht f
29:29La
29:30Er sagte: \"Mein Herr, hilf mir gegen das Volk, das Unheil stiftet.\
29:31Und als Unsere Gesandten zu Ibrahim mit der frohen Botschaft kamen, sagten sie: \"Wir werden die Bewohner dieser Stadt vernichten, denn ihre Bewohner sind ungerecht.\
29:32Er sagte: \"Aber Lut befindet sich in ihr.\" Sie sagten: \"Wir wissen sehr wohl, wer sich in ihr befindet. Wir werden ihn ganz gewi
29:33Und als nun Unsere Gesandten zu Lut kamen, geriet er ihretwegen in eine b
29:34Wir werden auf die Bewohner dieser Stadt eine unheilvolle Strafe vom Himmel herabkommen lassen daf
29:35Und Wir lie
29:36Und (Wir sandten) zu Madyan ihren Bruder Su'aib. Da sagte er: \"O mein Volk, dient Allah, erwartet den J
29:37Aber sie bezichtigten ihn der L
29:38Und (erw
29:39Und (erw
29:40Einen jeden ergriffen Wir f
29:41Das Gleichnis derjenigen, die sich anstatt Allahs Schutzherren nehmen, ist das der Spinne, die sich ein Haus genommen hat; das schw
29:42Gewi
29:43Diese Gleichnisse pr
29:44Allah hat die Himmel und die Erde in Wahrheit erschaffen. Darin ist wahrlich ein Zeichen f
29:45Verlies, was dir vom Buch (als Offenbarung) eingegeben wird, und verrichte das Gebet. Gewi
29:46Und streitet mit den Leuten der Schrift nur in bester Weise, au
29:47Und so haben Wir das Buch zu dir hinabgesandt. Diejenigen, denen Wir die Schrift gaben, glauben daran. Und auch unter diesen da gibt es manche, die daran glauben. Nur die Ungl
29:48Und du hast vordem kein Buch verlesen und es auch nicht mit deiner rechten Hand niedergeschrieben. Sonst w
29:49Nein! Vielmehr sind es klare Zeichen in den Br
29:50Und sie sagen: \"Wenn doch Zeichen von seinem Herrn auf ihn herabgesandt w
29:51Gen
29:52Sag: Allah gen
29:53Und sie w
29:54Sie w
29:55am Tag, da die Strafe sie von oben und von unterhalb ihrer F
29:56O Meine Diener, die ihr glaubt, gewi
29:57Jede Seele wird den Tod kosten. Hierauf werdet ihr zu Uns zur
29:58Denjenigen, die glauben und rechtschaffene Werke tun, werden Wir im (Paradies)garten ganz gewi
29:59die standhaft sind und sich auf ihren Herrn verlassen.
29:60Und wie viele Tiere tragen ihre (eigene) Versorgung nicht herbei! Allah versorgt sie und euch. Und Er ist der Allh
29:61Und wenn du sie fragst, wer die Himmel und die Erde erschaffen und die Sonne und den Mond dienstbar gemacht hat, sagen sie ganz gewi
29:62Allah gew
29:63Und wenn du sie fragst, wer vom Himmel Wasser herabkommen l
29:64Dieses irdische Leben ist nur Zerstreuung und Spiel. Die jenseitige Wohnst
29:65Wenn sie ein Schiff besteigen, rufen sie Allah an, (wobei sie) Ihm gegen
29:66um undankbar zu sein f
29:67Sehen sie denn nicht, da
29:68Und wer ist ungerechter als jemand, der gegen Allah eine L
29:69Diejenigen aber, die sich um Unsertwillen abm



Share this Surah Translation on Facebook...