Quantcast
Ads by Muslim Ad Network









al-Anbiya` Farsi:: Ghodratollah Bakhtiari Nejad 

Ayat
21:1Naheger
21:2Keine neuerlich offenbarte Ermahnung kommt von ihrem Herrn zu ihnen, ohne da
21:3und ihre Herzen zerstreut sind. Und sie f
21:4Sag: Mein Herr wei
21:5Aber nein! Vielmehr sagen sie: \"(Das ist) ein B
21:6Vor ihnen hat keine Stadt geglaubt, die Wir vernichteten. Sollten gerade sie nun glauben?
21:7Und Wir haben vor dir nur M
21:8Wir machten sie nicht zu K
21:9Hierauf hielten Wir ihnen das Versprechen. Wir retteten sie und diejenigen, die Wir (erretten) wollen, und vernichteten die Ma
21:10Wir haben ja ein Buch zu euch hinabgesandt, in dem eure Ehre liegt . Begreift ihr denn nicht?
21:11Wie viele St
21:12Als sie dann Unsere Gewalt sp
21:13\"Lauft nicht weg, sondern kehrt zu dem euch verliehenen
21:14Sie sagten: \"O Wehe uns! Wir pflegten ja Unrecht zu tun.\
21:15So war dies stets ihr Ausruf, bis Wir sie (wie) abgem
21:16Und Wir haben den Himmel und die Erde und was dazwischen ist, nicht zum Spiel erschaffen.
21:17Wenn Wir Uns eine Zerstreuung h
21:18Aber nein! Wir schleudern die Wahrheit gegen das Falsche, und da zerschmettert sie ihm das Haupt, und sogleich geht es dahin. Und wehe euch wegen dessen, was ihr (da f
21:19Ihm geh
21:20Sie preisen (Ihn) Nacht und Tag und lassen (darin) nicht nach.
21:21Oder haben sie sich G
21:22Wenn es in ihnen beiden andere G
21:23Er wird nicht befragt nach dem, was Er tut; sie aber werden befragt.
21:24Oder haben sie sich au
21:25Und Wir haben vor dir keinen Gesandten gesandt, dem Wir nicht (die Weisung) eingegeben h
21:26Und sie sagen: \"Der Allerbarmer hat Sich Kinder genommen.\" Preis sei Ihm! Nein! Vielmehr sind es geehrte Diener.
21:27Sie kommen Ihm im Reden nicht zuvor, und nur nach Seinem Befehl handeln sie.
21:28Er wei
21:29Und wer von ihnen sagen sollte: \"Ich bin ein Gott au
21:30Sehen denn diejenigen, die ungl
21:31Und Wir haben auf der Erde festgegr
21:32Und Wir haben den Himmel zu einem wohlbeh
21:33Und Er ist es, Der die Nacht und den Tag, die Sonne und den Mond erschaffen hat; alles l
21:34Und Wir haben f
21:35Jede Seele wird den Tod kosten. Und Wir pr
21:36Und wenn diejenigen, die ungl
21:37Der Mensch ist (seiner Natur nach) aus Voreiligkeit erschaffen worden. Ich werde euch (schon) Meine Zeichen zeigen; so w
21:38Und sie sagen: \"Wann wird dieses Versprechen eintreten, wenn ihr wahrhaftig seid?\
21:39Wenn diejenigen, die ungl
21:40Aber nein! Es wird pl
21:41Man machte sich ja schon vor dir
21:42Sag: Wer besch
21:43Oder haben sie (etwa) G
21:44Nein! Vielmehr haben Wir diesen da und ihren V
21:45Sag: Ich warne euch nur mit der Eingebung. Aber die Tauben h
21:46Aber wenn ein Hauch von der Strafe deines Herrn sie ber
21:47Und Wir stellen die gerechten Waagen f
21:48Und Wir gaben ja Musa und Harun die Unterscheidung(snorm) und eine Erleuchtung und eine Ermahnung f
21:49die ihren Herrn im Verborgenen f
21:50Und dies ist eine gesegnete Ermahnung, die Wir hinabgesandt haben. Wollt ihr sie denn verwerfen?
21:51Wir verliehen bereits zuvor Ibrahim seine Besonnenheit; und Wir wu
21:52Als er zu seinem Vater und seinem Volk sagte: \"Was sind das f
21:53Sie sagten: \"Wir haben (schon) unsere V
21:54Er sagte: \"Ihr und eure V
21:55Sie sagten: \"Bringst du uns die Wahrheit, oder geh
21:56Er sagte: \"Nein! Vielmehr ist euer Herr der Herr der Himmel und der Erde, Der sie erschaffen hat. Und ich geh
21:57Und bei Allah, ich werde ganz gewi
21:58Da schlug er sie in St
21:59Sie sagten: \"Wer hat dies mit unseren G
21:60Sie sagten: \"Wir h
21:61Sie sagten: \"So bringt ihn her vor die Augen der Menschen, auf da
21:62Sie sagten: \"Hast du dies mit unseren G
21:63Er sagte: \"Nein! Vielmehr hat das dieser Gro
21:64Da kamen sie wieder zu sich und sagten: \"Ihr seid ja die Ungerechten.\
21:65Hierauf machten sie eine Kehrtwendung': \"Du wei
21:66Er sagte: \"Dient ihr denn anstatt Allahs dem, was euch nichts n
21:67Pfui
21:68Sie sagten: \"Verbrennt ihn und helft euren G
21:69Wir sagten: \"O Feuer, sei K
21:70Sie wollten gegen ihn mit einer List vorgehen. Da machten Wir sie zu den gr
21:71Und Wir erretteten ihn und Lut in das Land, das Wir f
21:72Und Wir schenkten ihm lshaq und Ya'qub zus
21:73Und Wir machten sie zu Vorbildern, die nach Unserem Befehl leiteten. Und Wir gaben ihnen ein, gute Werke zu tun, das Gebet zu verrichten und die Abgabe zu entrichten. Und sie pflegten Uns zu dienen.
21:74Und Lut gaben Wir Urteil(skraft) und Wissen und erretteten ihn aus der Stadt, die schlechte Taten zu begehen pflegte. Sie waren ja b
21:75Und Wir lie
21:76Und (auch) Nuh, als er zuvor rief. Da erh
21:77Und Wir halfen ihm vor den Leuten, die Unsere Zeichen f
21:78Und (auch) Dawud und Sulaiman, als sie
21:79Und Wir lie
21:80Und Wir lehrten ihn die Verfertigung von (Panzer)kleidung f
21:81Und Sulaiman (machten Wir) den Sturmwind (dienstbar), da
21:82und auch unter den Satanen manche, die f
21:83Und (auch) Ayyub, als er zu seinem Herrn rief: \"Mir ist gewi
21:84Da erh
21:85Und (auch) Isma'il und Idris und Du'1-Kifl. Jeder geh
21:86Und Wir lie
21:87Und (auch) dem Mann mit dem Fisch', als er erz
21:88Da erh
21:89Und (auch) Zakariyya, als er zu seinem Herrn rief: \"Mein Herr, lasse mich nicht kinderlos bleiben, und Du bist der beste Erbe.\
21:90Da erh
21:91Und (auch) diejenige, die ihre Scham unter Schutz stellte'. Da hauchten Wir ihr von Unserem Geist ein und machten sie und ihren Sohn zu einem Zeichen f
21:92\"Gewi
21:93Aber sie spalteten sich in ihrer Angelegenheit untereinander; doch sie werden alle zu Uns zur
21:94Wer etwas an rechtschaffenen Werken tut und dabei gl
21:95Und verboten ist es f
21:96bis die (Sperrmauer von) Ya'gug und Ma'g
21:97und das wahre Versprechen naheger
21:98\"Gewi
21:99Wenn diese da G
21:100Sie werden darin seufzen und selbst darin nicht h
21:101Gewi
21:102sie h
21:103Der gr
21:104An dem Tag, da Wir den Himmel zusammenfalten, wie der Urkundenschreiber die Schriftst
21:105Und Wir haben bereits im Buch der Weisheit nach der Ermahnung geschrieben, da
21:106In diesem ist f
21:107Und Wir haben dich nur als Barmherzigkeit f
21:108Sag: Mir wird (als Offenbarung) nur eingegeben, da
21:109Wenn sie sich abkehren, dann sag: Ich habe es euch (allen) gleicherma
21:110Gewi
21:111Und ich wei
21:112Er sagte: Mein Herr, richte der Wahrheit entsprechend. Und unser Herr ist der Allerbanner, bei Dem Hilfe zu suchen ist gegen das, was ihr beschreibt.



Share this Surah Translation on Facebook...