Quantcast
Ads by Muslim Ad Network









al-Isra` Farsi:: Ghodratollah Bakhtiari Nejad 

Ayat
17:1Gepriesen-erhaben ist Derjenige, Der Seinen Diener nachts reisen lie
17:2Und WIR lie
17:3Ihr Nachkommen derer, dieWIR mit Nuh mittragen lie
17:4Und WIR gaben den Kindern von Israil in der Schrift ein: \"Gewi
17:5Und wenn die Zeit (f
17:6Dann werden WIR euch wieder die Oberhand
17:7Wenn ihr Gutes tut, tut ihr ausschlie
17:8Vielleicht wird euch euer HERR (danach) Gnade erweisen. Wenn ihr jedoch es wiederholt, werden WIR es auch wiederholen. Und WIR machten Dschahannam f
17:9Gewi
17:10und da
17:11Und der Mensch bittet (ALLAH) um das B
17:12Und WIR machten die Nacht und den Tag zu zwei Ayat, dann lie
17:13Und jedem Menschen lie
17:14\"Lies dein Register! Du selbst gen
17:15Wer Rechtleitung findet, der findet f
17:16Und wenn WIR eine Ortschaft zugrunde richten wollen, machen WIR ihren im Luxus Schwelgenden Gebote, dann betreiben sie Fisq dagegen, dann wird die Bestimmung gegen sie vollstreckt, dann lassen WIR sie vernichtend zugrunde gehen.
17:17Und wie viele Generationen richteten WIR nach Nuh zugrunde! Und dein HERR gen
17:18Wer das schnell Verg
17:19Und wer das Jenseits will und sich daf
17:20Beide versorgen WIR, diese und diese mit den Gaben deines HERRN. Und die Gaben deines HERRN waren (niemandem) vorenthalten.
17:21Siehe, wie WIR die einen von ihnen vor den anderen beg
17:22Geselle ALLAH keinen anderen Gott bei, sonst wirst du entehrt, erniedrigt.
17:23Und dein HERR bestimmte, da
17:24Und sei ihnen gegen
17:25Euer HERR ist allwissend
17:26Und gib dem Verwandten, was ihm zusteht, sowie dem Armen und dem in Not geratenen Reisenden. Und sei nicht verschwenderisch, vergeudend!
17:27Gewi
17:28Und solltest du ihnen (den Armen) ausweichen, weil du in Erwartung einer Gnade (Rizq) von deinem HERRN bist, dann sage ihnen erleichternde Worte.
17:29Und halte deine Hand nicht (aus Geiz verschlossen, als w
17:30Gewi
17:31Und t
17:32Und n
17:33Und t
17:34Und n
17:35Und gebt volles Ma
17:36Und folge nicht dem, wor
17:37Und gehe auf Erden nicht freudenerregt! Gewi
17:38All dies, das Schlechte davon ist bei deinem HERRN verp
17:39Dies ist von dem, was dir dein HERR von der Weisheit als Wahy zuteil werden lie
17:40Beg
17:41Und gewi
17:42Sag: \"W
17:43Gepriesen-erhaben und erhaben ist ER in unerme
17:44Die sieben Himmel, die Erde und wer in ihnen ist, preisen Ihn. Und es gibt nichts, das nicht mit Seinem Lob preist. Doch ihr begreift ihre Preisung nicht. Gewi
17:45Und jedesmal wenn du den Quran rezitiert hast, errichteten WIR zwischen dir und denjenigen, die keinen Iman an das Jenseits verinnerlichen, einen unsichtbaren Vorhang.
17:46Und WIR umh
17:47WIR wissen besser, weshalb sie zuh
17:48Siehe, wie sie dir die Gleichnisse pr
17:49Und sie sagten: \"Nachdem wir zu Knochen und Staub geworden sind, werden wir etwa sicher als neue Sch
17:50Sag: \"Seid Steine oder Eisen,
17:51oder eine Sch
17:52An dem Tag, an dem ER euch ruft, dann werdet ihr mit Seinem Lob antworten. Und ihr werdet denken, da
17:53Und sag Meinen Dienern, da
17:54Euer HERR wei
17:55Und dein HERR wei
17:56Sag: \"Richtet nur Bittgebete an diejenigen, die ihr (als G
17:57Diese, an die sie Bittgebete richten, erstreben selbst die Ann
17:58Und es gibt keine Ortschaft, ohne da
17:59Und es hielt Uns nichts zur
17:60Und (erinnere daran), als WIR dir sagten: \"Gewi
17:61Und (erinnere daran), als WIR den Engeln sagten: \"Vollzieht Sudschud f
17:62Er sagte: \"Wie siehst DU es mit diesem, den DU mehr als mich w
17:63ER sagte: \"Geh! Wer dir von ihnen folgt, dann ist Dschahannam gewi
17:64Und wiegele mit deinem Aufruf auf, wen du von ihnen (aufwiegeln) kannst, mache sie scheu mit deinen Reitenden und deinen zu Fu
17:65Gewi
17:66Euer HERR ist Derjenige, Der f
17:67Und wenn euch der Schaden auf dem Meer trifft, gehen die verloren, an die ihr Bittgebete gerichtet habt, au
17:68F
17:69Oder f
17:70Und gewi
17:71(Erinnere an) den Tag, wenn WIR jede Menschengruppe mit ihrem Imam rufen. Wem sein Register in seine Rechte
17:72Und wer in diesem (Leben geistig) blind war, der bleibt im Jenseits blind und noch mehr vom Weg abirrend.
17:73Und beinahe h
17:74Und h
17:75Dann h
17:76Und beinahe h
17:77nach dem Vorbild derjenigen, die WIR bereits vor dir von Unseren Gesandten entsandten. Und du findest kein Abweichen von dem von Uns statuierten Vorbild.
17:78Verrichte ordnungsgem
17:79Und in einem Teil der Nacht verrichte damit (mit dem Quran) das Tahadsch-dschud-Gebet - ein freiwilliges Gebet f
17:80Und sag: \"HERR! Lasse mich in einen Eingang der Wahrhaftigkeit eintreten, und lasse mich aus einem Ausgang der Wahrhaftigkeit austreten, und gew
17:81Und sag: \"Das Wahre ist gekommen und das f
17:82Und WIR senden nach und nach vom Quran hinab, was eine Heilung und Gnade f
17:83Und wenn WIR dem Menschen gute Gaben gew
17:84Sag: \"Jeder handelt nach seiner Art. Denn euer HERR wei
17:85Und sie fragen dich nach der Seele, sag: \"Die Seele ist eine Angelegenheit meines HERRN, und euch wurde vom Wissen nur ein wenig zuteil.\
17:86Und h
17:87es sei denn eine Gnade von deinem HERRN. Gewi
17:88Sag: \"W
17:89Und gewi
17:90Und sie sagten: \"Wir werden dir keinen Iman schenken, bis du f
17:91oder bis du
17:92oder du l
17:93oder du verf
17:94Und nichts hinderte die Menschen daran, den Iman zu verinnerlichen, als zu ihnen die Rechtleitung kam, au
17:95Sag: \"W
17:96Sag: \"ALLAH gen
17:97Und wen ALLAH rechtleitet, ist zweifellos der Rechtgeleitete, und wen ER abirren l
17:98Dies ist die ihnen bestimmte Vergeltung, weil sie gewi
17:99Haben sie etwa nicht gesehen, da
17:100Sag: \"W
17:101Und gewi
17:102Er sagte: \"Gewi
17:103Dann wollte er sie vom Lande durch Bedr
17:104UndWIR sagten nach ihm den Kindern Israils: \"Bewohnt das Land, und wenn das Versprechen des Letzteren kommt, werden WIR euch in vermischten Scharen bringen.\
17:105Und gem
17:106Und ein Quran, den WIR in Teilen einteilten, damit du ihn den Menschen in Gem
17:107Sag: \"Bekundet den Iman an ihn oder bekundet keinen Iman, (f
17:108und sagen: \"Gepriesen-erhaben ist unser HERR. Das Versprechen unseres HERRN wird gewi
17:109Und sie fallen auf ihr Angesicht nieder, sie weinen, und er l
17:110Sag: \"Benennt (Ihn) ALLAH oder benennt (Ihn) den Allgnade Erweisenden! Mit welchem auch immer du (Ihn) benennst, Ihm geh
17:111Und sag: \"Alhamdulillah: Alles Lob geb



Share this Surah Translation on Facebook...