Quantcast
Ads by Muslim Ad Network









al-Isra` Farsi:: Ghodratollah Bakhtiari Nejad 

Ayat
17:1Gepriesen sei Der, Der bei Nacht Seinen Diener von der heiligen Moschee zu der fernen Moschee, deren Umgebung Wir gesegnet haben, hinf
17:2Und Wir gaben Moses die Schrift und machten sie zu einer F
17:3o ihr Nachkommen derer, die Wir mit Noah trugen! Er war wahrlich ein dankbarer Diener.\
17:4Und Wir hatten den Kindern Israels in der Schrift dargelegt: \"Seht, ihr werdet gewi
17:5Wenn nun die Zeit f
17:6Dann gaben Wir euch wiederum die Macht
17:7Wenn ihr Gutes tut, so tut ihr Gutes f
17:8Es ist m
17:9Wahrlich, dieser Quran leitet zum wirklich Richtigen und bringt den Gl
17:10Und Wir haben denen, die nicht an das Jenseits glauben, eine schmerzliche Strafe bereitet.
17:11Und der Mensch bittet um das Schlimme, wie er um das Gute bittet; und der Mensch ist voreilig.
17:12Und Wir machten die Nacht und den Tag zu zwei Zeichen, indem Wir das Zeichen der Nacht gel
17:13Und einem jeden Menschen haben Wir seine Taten an den Nacken geheftet; und am Tage der Auferstehung werden Wir ihm ein Buch herausbringen, das ihm ge
17:14\"lies dein Buch. Heute gen
17:15Wer den rechten Weg befolgt, der befolgt ihn nur zu seinem eigenen Heil; und wer irregeht, der geht allein zu seinem eignen Schaden irre. Und keine lasttragende Seele soll die Last einer anderen tragen. Und Wir bestrafen nie, ohne zuvor einen Gesandten geschickt zu haben.
17:16Und wenn Wir eine Stadt zu zerst
17:17Und wie viele Geschlechter haben Wir nach Noah vernichtet! Und dein Herr kennt und sieht die S
17:18Wenn einer das Irdische begehrt, bereiten Wir ihm schnell das, was Wir wollen - dem, der Uns beliebt; danach haben Wir Gahannam f
17:19Und wenn aber einer das Jenseits begehrt und es beharrlich erstrebt und gl
17:20Ihnen allen, diesen und jenen, gew
17:21Schau, wie Wir die einen von ihnen
17:22Setze neben Allah keinen anderen Gott, auf da
17:23Und dein Herr hat befohlen: \"Verehrt keinen au
17:24Und senke f
17:25Euer Herr wei
17:26Und gib dem Verwandten, was ihm geb
17:27Denn die Verschwender sind Br
17:28Und wenn du dich von ihnen abwendest - im Trachten nach der Barmherzigkeit deines Herrn, auf die du hoffst -, so sprich zu ihnen angenehme Worte.
17:29Und la
17:30Wahrlich, dein Herr erweitert und beschr
17:31Und t
17:32Und kommt der Unzucht nicht nahe; seht, das ist eine Sch
17:33Und t
17:34Und tastet nicht das Gut der Waise an, es sei denn zu (ihrem) Besten, bis sie die Reife erreicht hat. Und haltet die Verpflichtung ein; denn
17:35Und gebt volles Ma
17:36Und verfolge nicht das, wovon du keine Kenntnis hast. Wahrlich, das Ohr und das Auge und das Herz sie alle sollen zur Rechenschaft gezogen werden.
17:37Und wandle nicht
17:38Dasselbe all dessen ist hassenswert vor deinem Herrn.
17:39Dies ist ein Teil von der Weisheit, die dir dein Herr offenbart hat. Und setze neben Allah keinen anderen Gott, auf da
17:40Hat euer Herr euch denn mit S
17:41Und wahrlich, Wir haben in diesem Quran (manches) auf verschiedene Art dargelegt, damit sie ermahnt seien, doch es mehrt nur ihren Widerwillen.
17:42Sprich: \"G
17:43Gepriesen sei Er und in gro
17:44Die sieben Himmel und die Erde und alle darin lobpreisen Ihn; und es gibt nichts, was Seine Herrlichkeit nicht preist; ihr aber versteht deren Lobpreisung nicht. Wahrlich, Er ist Nachsichtig, Allverzeihend.
17:45Und wenn du den Quran verliest, legen Wir zwischen dir und jenen, die nicht an das Jenseits glauben, eine unsichtbare Scheidewand.
17:46Und Wir legen H
17:47Wir wissen am besten, worauf sie horchen, wenn sie dir zuh
17:48Schau, wie sie von dir Gleichnisse pr
17:49Und sie sagen: \"Wenn wir zu Gebeinen und Staub geworden sind, sollen wir dann wirklich zu einer neuen Sch
17:50Sprich: \"Ob ihr Steine oder Eisen
17:51oder sonst eine Sch
17:52An dem Tage, an dem Er euch ruft, da werdet ihr Ihm lobpreisend entgegenkommen und meinen, ihr h
17:53Und sprich zu Meinen Dienern, sie m
17:54Euer Herr kennt euch am besten. Wenn Er will, so wird Er Sich eurer erbarmen, oder wenn Er will, so wird Er euch bestrafen. Und Wir haben dich nicht als ihren W
17:55Und dein Herr kennt jene am besten, die in den Himmeln und auf der Erde sind. Und wahrlich, Wir erh
17:56Sprich: \"Ruft doch die an, die ihr neben Ihm w
17:57Jene, die sie anrufen, suchen selbst die N
17:58Es gibt keine Stadt, die Wir nicht vor dem Tage der Auferstehung vernichten oder der (Wir) keine strenge Strafe auferlegen werden. Das ist in dem Buche niedergeschrieben.
17:59Und nichts k
17:60Und Wir sprachen da zu dir: \"Dein Herr umfa
17:61Und als Wir zu den Engeln sprachen: \"Werft euch vor Adam nieder!\" da warfen sie sich nieder, au
17:62Er sagte (weiter): \"Was denkst Du? Dieser ist es, den Du h
17:63Er sprach: \"Fort mit dir! Und wer von ihnen dir folgt wahrlich, Gahannam soll deren aller Lohn sein, ein ausgiebiger Lohn.
17:64Und bet
17:65\
17:66Euer Herr ist es, Der die Schiffe auf dem Meer f
17:67Und wenn euch auf dem Meer ein Unheil trifft: verloren sind jene die ihr an Seiner Statt anruft. Hat Er euch aber ans Land gerettet, dann kehrt ihr euch (von Ihm) ab; denn der Mensch ist undankbar.
17:68F
17:69Oder f
17:70Und wahrlich, Wir haben die Kinder Adams geehrt und sie
17:71An jenem Tage, da werden Wir ein jedes Volk mit seinem F
17:72Wer aber blind ist in dieser (Welt), der wird auch im Jenseits blind sein und noch weiter vom Weg abirren.
17:73Und sie h
17:74H
17:75Dann h
17:76Und in der Tat h
17:77In dieser Weise verfuhren (Wir) mit Unseren Gesandten, die Wir vor dir schickten; und du wirst keine
17:78Verrichte dein Gebet vom Neigen der Sonne an bis zum Dunkel der Nacht, und (lies) den Quran bei Tagesanbruch. Wahrlich (besonders bei der Lesung) des Quran bei Tagesanbruch (sind die Engel) zugegen.
17:79Und unterbrich deswegen (f
17:80Und sprich: \"O mein Herr, la
17:81Und sprich: \"Gekommen ist die Wahrheit und dahingeschwunden ist die Falschheit; wahrlich, das Falsche verschwindet bestimmt.\
17:82Und Wir senden vom Quran das hinab, was eine Heilung und Barmherzigkeit f
17:83Und wenn Wir dem Menschen Gnade erweisen, wendet er sich ab und geht beiseite; wenn ihn aber ein
17:84Sprich: \"Ein jeder handelt gem
17:85Und sie befragen dich
17:86Und wenn Wir es wollten, k
17:87au
17:88Sprich: \"Wenn sich auch die Menschen und die Ginn vereinigten, um diesem Quran etwas Gleiches hervorzubringen, br
17:89Und wahrlich, Wir haben f
17:90Und sie sagen: \"Wir werden dir nimmermehr glauben, bis du uns einen Quell aus der Erde hervorsprudeln l
17:91oder (bis) du einen Garten mit Dattelpalmen und Trauben hast und mittendrin B
17:92oder (bis) du den Himmel
17:93oder (bis) du ein prunkvolles Haus besitzt oder zum Himmel aufsteigst; und wir werden nicht eher an deinen Aufstieg glauben, bis du uns ein Buch hinabsendest, das wir lesen k
17:94Und nichts hat die Menschen abgehalten zu glauben, als die F
17:95Sprich: \"W
17:96Sprich: \"Allah gen
17:97Und der, den Allah leitet, ist der Rechtgeleitete; die aber, die Er zu Irrenden erkl
17:98Das ist ihr Lohn, weil sie Unsere Zeichen verwarfen und sagten: \"Wie? Wenn wir zu Gebein und Staub geworden sind, sollen wir wirklich zu einer neuen Sch
17:99Haben sie nicht gesehen, da
17:100Sprich: \"Bes
17:101Und wahrlich, Wir hatten Moses neun offenbare Zeichen gegeben. Frage nur die Kinder Israels. Als er zu ihnen kam, sprach Pharao zu ihm: \"lch halte dich, o Moses, zweifellos f
17:102Er sprach: \"Du wei
17:103Da beschlo
17:104Und Wir sprachen nach ihm zu den Kindern Israels: \"Wohnt in dem Lande; und wenn die Zeit der zweiten Verhei
17:105Und mit der Wahrheit haben Wir (den Quran) hinabgesandt, und mit der Wahrheit kam er hernieder. Und dich entsandten Wir nur als Bringer froher Botschaft und Warner.
17:106Und Wir haben den Quran in Abschnitten offenbart, damit du ihn den Menschen in Ruhe verlesen m
17:107Sprich: \"Ob ihr an ihn glaubt oder nicht glaubt, wahrlich, jene, denen zuvor das Wissen gegeben wurde, fallen, wenn er ihnen verlesen wird, anbetend auf ihr Angesicht nieder
17:108und sagen: \"Preis sei unserem Herrn! Siehe, die Verhei
17:109Und weinend fallen sie anbetend auf ihr Angesicht nieder, und ihre Demut nimmt zu.
17:110Sprich: \"Ruft Allah an oder ruft den Barmherzigen an - bei welchem (Namen) ihr (Ihn) immer anruft, Ihm stehen die Sch
17:111Und sprich: \" Alles Lob geb



Share this Surah Translation on Facebook...